Internet-Server

HTTP, FTP, DNS, Webmail..

Sie möchten einen Internet oder File - Server für ihr internes Netz und/oder für den öffentlichen Zugriff betreiben oder über das Internet auf Ihren Firmen-Mail-Server arbeiten können?
Ja - dann ist ein auf Linux basierender http/ftp/Webmail-Server mit Sicherheit die richtige Entscheidung.

Unter Linux können diese Funktionen kostengünstig für Windows-Arbeitstationen zur Verfügung gestellt werden.
Ein zusätzliches Kostenersparnis ergibt sich durch die geringen Hardwareanforderungen von Linux.

HTTP-Server (Internet-Server)

Auf dem HTTP-Server liegen typischer Weise die Internetseiten Ihres Unternehmens.
Der http-Server kann Ihre Seiten im Internet anbieten oder auch als interner HTTP-Server für Ihr Intranet verwendet werden.

FTP-Server

File Transer Protokoll - Server sind File-Server auf welche über das über das Internet mittels ftp-Protokoll zugregriffen werden kann.
FTP-Server sind auch dann praktisch wenn es gilt, verschiedenen Betriebssystemen in einem Intranet den Zugriff auf einen Server zu erlauben, um Dateien zu speichern oder zu laden.

DNS-Server

Domain Name Server dienen zur Auflösung der Namen (z.B www.ihrserver.at ) in eine IP-Adresse (zum Beispiel 234.13.45.110).
Sie benötigten diese Server für die Domänenverwaltung für öffentlich zugängliche Webserver und für die Domänenverwaltung von lokalen Netzwerken.

Webmail-Server für den E-Mail-Zugriff

Greifen Sie von Zuhause oder jedem Internetanschluß der Welt über Ihren Webbrowser auf Ihre E-Mails zu, welche auf Ihrem Firmen-Mail-Server gespeichert sind!

Vorteile:

Weitere mögliche Module mit Web-Internetzugriff:

Senden Sie uns eine Anfrage wenn Sie Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch haben.



Dieser Seite sind folgende Themen zugeordnet: Hardware, Server, Software.

zurück | Server